Donnerstag, 24. Januar 2019
Ab 7:30 im AuPremier, Zürich HB

Wir freuen uns über Deine Teilnahme am kleinen Exkurs zum grossen Thema "Marke"!


Jetzt kostenlos anmelden

Programm

7:30-7:45 Frühstücksbuffet

7:45-8:15 Prof. Dr. Mark Eisenegger

8:15-8:45 Oliver Heyden

Zum Frühstück gibt es für Dich teils wissenschaftliche, teils zukunftsweisende und kommunikationsrelevante Aspekte.


Prof. Dr. Mark Eisenegger

Empörungskommunikation in Zeiten der Medienkrise
und von Social Media

Moralische Verfehlungen und Appelle durchwirken die heutige Medienkommunikation wie nie zuvor. Im entbrannten Wettbewerb um die Aufmerksamkeit des Publikums hat das möglichst erschlagende moralische Urteil die Nase vorn. Immer stärker erfasst diese Empörungskommunikation auch die Wirtschaft. Mark Eisenegger zeigt die Ursachen der intensivierten Empörungskommunikation auf und was dies für die Markenreputation und das strategische Kommunikationsmanagement für Unternehmen bedeutet.

Dozent Brand Breakfast

Prof. Dr. Mark Eisenegger ist ordentlicher Professor für Kommunikationswissenschaft an der Universität Zürich. Er beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit dem allgemeinen Medienwandel, dem Wandel der Organisationskommunikation und der Reputationsanalyse.

Oliver Heyden

Zukunftsthemen für Unternehmensmarken

Jedes Baby erhält als Erstes einen Namen. Auch neue Trends und Themen im medialen Wahrnehmungsraum werden durch neue oder in neuem Kontext verwendete Namen oder Begriffe überhaupt erstmals sichtbar.

Für die Unternehmensmarke, die Reputation des Unternehmens und sein Content Marketing ist dies ein möglicherweise entscheidender Moment. Für die Wirkung der Unternehmenskommunikation ist das „Wie“ so maßgeblich wie das „Was“. Neu in Zeiten der Informationsüberflutung ist nun auch das „Wann“ zum erfolgsentscheidenden Kriterium herangereift. Die richtige Botschaft zur richtigen Zeit potenziert die Wirkung. Wer zu einem frühen Zeitpunkt eine fundierte Position einnimmt, kann die Themenführerschaft vor der Konkurrenz übernehmen und die eigene Unternehmensmarke mit den richtigen Themen enorm aufladen.

Dozent Brand Breakfast

Oliver Heyden ist seit Mai 2011 bei pressrelations beschäftigt und leitet die Abteilung des Key Account Managements sowie Projekte aus Medienanalyse & Kommunikations-Controlling. Zuvor war er vier Jahre als Projektmanager bei der internationalen PR-Agentur Ketchum Pleon tätig.

Donnerstag, 24. Januar 2019
Ab 7:30 im AuPremier, Zürich HB


Jetzt kostenlos anmelden
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK