Die 7 Todsünden des
Markenmanagements

Mittwoch, 25. September 2019
Ab 8:30 im AuPremier, Zürich HB

Wir freuen uns über Deine Teilnahme am kleinen Exkurs zum grossen Thema "Marke"!


Jetzt kostenlos anmelden

Programm

8:30-9:15 Frühstücksbuffet

9:15-10:15 Prof. Dr. Sven Reinecke: Die 7 Todsünden des Markenmanagements

Zum Frühstück gibt es für Dich teils wissenschaftliche, teils zukunftsweisende und kommunikationsrelevante Aspekte.


Prof. Dr. Sven Reinecke

Professionelles Markenmanagement sollte langfristig, relevant, differenzierend und konstruktiv sein. Leider wird in der Praxis aus zum Teil durchaus nachvollziehbaren Gründen gegen elementare Grundregeln der Markenführung verstossen. Sven Reinecke zeigt in seinem Referat anhand zahlreicher Beispiele ausgewählte Todsünden auf – und gibt Hinweise, wie sich diese vermeiden lassen.

Dozent Brand Breakfast

Prof. Dr. Sven Reinecke ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Marketing sowie Titularprofessor an der Universität St. Gallen (HSG). Dort ist er Co-Leiter des englischsprachigen Tracks des Masters in Marketing-Management sowie des Marketingtracks im PhD-Programm in Management. Die Forschungs- und Anwendungsschwerpunkte von Sven Reinecke liegen in den Bereichen strategisches Marketing, Marketingcontrolling, Preismanagement sowie Managemententscheidungsverhalten. Er leitet das traditionsreiche Exzellenzprogramm „Best Practice in Marketing“, in dem führende Unternehmen branchenübergreifend ihre Erfahrungen und Innovation bzgl. Marketing & Verkauf austauschen und weiterentwickeln (u.a. B. Braun, Bühler, Continental, Covestro, Geberit, Hansgrohe, Miele, Swiss Life und UBS).

Die 7 Todsünden des
Markenmanagements

Mittwoch, 25. September 2019
Ab 8:30 im AuPremier, Zürich HB


Jetzt kostenlos anmelden
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK