30.06.2020

Coronavirus-Kampagne des BAG mit hoher Sichtbarkeit


publikation img

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) erzeugte in den Monaten März, April und Mai einen höheren Werbedruck als in den letzten 3 Jahren zusammen

In Krisenzeiten wie diesen, stellen sich verschiedene kommunikative Herausforderungen. Um die Ausbreitung des Coronavirus so gut als möglich einzudämmen, lancierte das Bundesamt für Gesundheit am 27. Februar die breit abgestützte Informationskampagne “So schützen wir uns”. Die Kampagne zur Information der Bevölkerung wird seit dem 28. Februar auf verschiedenen Kanälen beworben und erzeugte bisher einen Werbedruck von knapp 12 Mio. Bruttofranken. Sowohl im März als auch im April war die BAG-Kampagne das meistbeworbene “Produkt” im Schweizer Werbemarkt. Das BAG kündigte in der Medienmitteilung zum Kampagnenstart Ende Februar Werbeschaltungen in verschiedenen Zeitungen, im Fernsehen, Radio, auf Websites sowie auf analogen und digitalen Plakaten an.

publikation img

Die Kampagne erzielte in den drei Monaten März, April und Mai 2020 einen höheren Werbedruck als alle kumulierten Kampagnen des BAG in den drei Jahren zuvor. Die omnipräsenten Sujets wurden im Verlauf der Kampagne inhaltlich sowie farblich angepasst.

Die medienübergreifenden Werbeschaltungen spiegeln sich im von Media Focus erfassten Media Mix der Informationskampagne wieder. Der grösste Anteil des Werbebudgets fiel auf das Massenmedium TV. In diesen Kanal wurden 42 Prozent der Werbegelder investiert. Bereits im Vorjahr hatte Fernsehwerbung den höchsten Stellenwert im Media Mix des BAG. Rund ein Drittel des Bruttowerbedrucks generierte die Kampagne durch Printwerbung. Knapp 14% war der Anteil der Onlinewerbung. 2019 lag dieser Wert noch bei 5 Prozent. Rund ein Zehntel des Bruttowerbedrucks wurde im Bereich der Aussenwerbung und ca. 1 Prozent im Bereich von Radiowerbung geschalten.

Möchten Sie nähere Informationen zur Entwicklung des Werbedrucks in einem spezifischen Teilmarkt? Dann melden Sie sich bei einem unserer Kundenberater. Die Werbestatistik Schweiz enthält diese und noch viele weitere wichtige Insights über das Werbeverhalten von Schweizer und ausländischen Werbetreibenden im Schweizer Markt.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK