10.09.2019

Grund zum Jubeln für Migros-Kinder: Coop hat das Nachsehen


publikation img

Wie gewohnt lieferten sich Migros und Coop auch 2018, fernab aller anderen Brands, einen erbitterten Zweikampf um die höchste Gesamtsichtbarkeit aller Schweizer Marken. Die Migros ging dabei als Sieger vom Feld und setzte sich an die Spitze aller Marken der Branche Detailhandel + Nahrungsmittel. Damit verweist der orange Riese den ewigen Rivalen auf den zweiten Platz. Die Migros investierte 2018 zwar weniger in Werbung als Coop, war aber in den Earned Media etwa doppelt so präsent wie die zweitplatzierte Konkurrentin. Daraus resultiert eine ca. zehn Prozent höhere Gesamtsichtbarkeit für die Migros.

Die Omnichannel-Analyse unterstreicht die Dominanz der Migros über alle Kanäle hinweg eindrücklich: In 8 von 12 Bereichen liegt man auf Rang 1 der Branchenrangliste. In nur gerade 2 Kanälen muss sich die Migros der Konkurrentin Coop geschlagen geben, nämlich in der Print- und der TV-Werbung. Für Coop besteht vor allem in den Bereichen SEO, Social Media und Internet Ads, wo man jeweils ausserhalb der Top 5 zu liegen kommt, noch Verbesserungspotential.

Möchten Sie nähere Informationen zur Gesamtsichtbarkeit Ihrer Marke oder einen Konkurrenzvergleich in Ihrer Branche? Haben Sie Interesse daran, von den Vorteilen der holistischen Omnichannel-Analyse zu profitieren und Ihre Brand Visibility weiter zu optimieren? Die Kommunikationsdaten von Media Focus enthalten diese und noch viele weitere wichtige Insights über die kommunikative Präsenz von Schweizer und ausländischen Marken im Schweizer Markt. Melden Sie sich bei einem unserer Kundenberater.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK