04.07.2019

PKW (neu): Budgetanalyse nach Sprachregion


publikation img

Der in der Deutschschweiz generierte Werbedruck für neue Personenkraftwagen verharrt im ersten Quartal 2019 auf praktisch gleich hohem Niveau wie schon im Vorjahresquartal und liegt bei knapp 74 MCHF (Brutto). Dies entspricht einem leichten Plus von 1.6 Prozent im Vorjahresvergleich. In der französischen Schweiz werden neue PKWs im Startquartal 2019 mit 25 Millionen Bruttofranken beworben, was ziemlich genau einem Drittel des Werbedrucks in der Deutschschweiz entspricht. Im Gegensatz zum deutschen Markt befindet sich der französische Markt jedoch auf Wachstumskurs: Der Bruttowerbedruck konnte im Startquartal 2019 im Vergleich zu Q1 2018 um 18.5 Prozent gesteigert werden. Entsprechend der Bevölkerungszahl liegt der Werbedruck in der italienischen Schweiz deutlich tiefer als in den beiden grösseren Sprachregionen. Doch auch hier wurden neue PKWs im ersten Quartal 2019 um 5.4 Prozent mehr beworben als im ersten Quartal 2018 - nämlich mit gut 3.3 Millionen CHF (Brutto).

Möchten Sie nähere Informationen zu Budgetanalysen in Ihrem Markt, zu einer bestimmten Produktgruppe oder einem Produktsegment? Dann melden Sie sich bei einem unserer Kundenberater. Die Werbestatistik Schweiz enthält diese und noch viele weitere wichtige Insights über das Werbeverhalten von Schweizer und ausländischen Werbetreibenden im Schweizer Markt.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK