11.01.2020

Saisonalität des TV Werbedrucks in der Nahrungsmittelbranche


publikation img

Nur eine Branche konnte im Oktober 2019 im Branchenranking einen Platz gut machen. Die Nahrungsmittelbranche legte zwischen September und Oktober noch einmal ordentlich zu und konnte an der Fahrzeugbranche vorbeziehen. Betrachtet man den letztjährigen Verlauf der Bruttowerbeausgaben für Nahrungsmittel, erstaunt diese Entwicklung nicht.

Den grössten Anteil des durch die Nahrungsmittelbranche erzeugten Werbedrucks macht Fernsehwerbung aus. Die Kurve zeichnet von Januar bis Oktober in den Jahren 2018 und 2019 ein ähnliches Bild. Nach einem Anstieg zwischen Januar und Mai, beginnt im Juni der Einbruch des Bruttowerbedrucks, welcher im Sommerloch im Juli seinen Jahrestiefpunkt erreicht. Von August, bis zum Zenit im Oktober, werden Nahrungsmittel wieder deutlich verstärkt beworben.

Im Jahr 2018 sinkt der Werbedruck in den beiden finalen Monaten. Wird sich der TV-Werbedruck dieses Jahr trotz Single’s Day, Black Friday und Cyber Monday ähnlich verhalten?

Möchten Sie nähere Informationen zur Entwicklung des Werbemarktes in Ihrer Branche? Haben Sie Interesse am saisonalen Verlauf des Werbedrucks je nach Medium? Die Werbestatistik Schweiz enthält diese und noch viele weitere wichtige Insights über das Werbeverhalten von Schweizer und ausländischen Werbetreibenden im Schweizer Markt. Melden Sie sich bei einem unserer Kundenberater.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK