22.07.2019

Sport: Sportschuhe und sonstige Sportgeräte senken Werbedruck massiv


publikation img

Im ersten Quartal 2019 zeigt in der Produktgruppe Sport ein Werbeeinbruch im Vergleich zum Vorjahresquartal. Der Gesamtwerbedruck über alle Medien sinkt um ganze 40 Prozent auf noch gut 2.2 Millionen Bruttofranken im Q1 2019. Die beiden Produktsegmente sonstige Sportgeräte sowie Sportschuhe, welche im Startquartal 2018 zusammen einen Werbedruck von über 2 Millionen CHF (Brutto) erzeugt hatten, senken den Bruttowerbedruck deutlich. Trotzdem bleiben sie auch im Q1 2019 die beiden führenden Produktsegmente dieser Rangliste.

Auch Sommersportartikel (-70%) und Wintersportartikel (-66%) generieren im Q1 2019 einen deutlich tieferen Werbedruck als noch im Vorjahresquartal. Steigern können sich im Vorjahresvergleich lediglich Produktsegmente, welche nur einen kleinen Einfluss auf den Gesamtwerbedruck der Produktgruppe Sport haben. Die Werbeausgaben (brutto) für Camping + Zubehör steigen um 22 TCHF auf neu 44 TCHF. Wanderschuhe werden im ersten Quartal 2019 mit 54 TCHF (Brutto) beworben, was ebenfalls einer hundertprozentigen Steigerung verglichen zum Vorjahresquartal entspricht. Von den veränderten Anteilen der verschiedenen Produktsegmente am Gesamtwerbedruck der Produktgruppe profitiert insbesondere Sportbekleidung.

Möchten Sie nähere Informationen zu einem spezifischen Teilmarkt? Dann melden Sie sich bei einem unserer Kundenberater. Die Werbestatistik Schweiz enthält diese und noch viele weitere wichtige Insights über das Werbeverhalten von Schweizer und ausländischen Werbetreibenden im Schweizer Markt.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK