Beratung

WizzAd+

Clever Werbung analysieren

FAQ

Die wichtigsten Antworten auf häufig gestellte Fragen:

1.

Allgemein

1.1
Warum kann ich mich nicht einloggen?

Erscheint die Meldung „Ihr Zugang wird bereits benutzt“:
• Ihr Zugang wird von jemandem andern gebraucht
• Sie haben sich beim Schliessen des Browsers nicht aus WizzAd+ ausgeloggt


Lösung: Wählen Sie die Checkbox ersetzen an und loggen Sie sich erneut ein Erscheint die Meldung „ungültiger Kunde“:
• Sie haben keinen aktiven Kundenfilter und können nicht auf das System zugreifen

Lösung: Melden Sie sich bei wizzadplus@mediafocus.ch.
Es besteht die Möglichkeit, dass die Kundenfilter noch nicht freigeschaltet sind oder dass die Kundenfilter abgelaufen sind und erneuert werden müssen.


Falls beim Einloggen andere Meldungen erscheinen wenden sie sich bitte direkt an wizzadplus@mediafocus.ch

1.2
Wie ändere ich mein Passwort?

Im Modul Einstellungen kann das Passwort geändert werden. Eine ausführlichere Erklärung bietet Ihnen Kapitel 1.4 im Handbuch zu WizzAd+.

1.3
Warum habe ich keinen Zugriff auf einen Ordner?

Sie haben in den Ordnern Ihres Benutzers Schreibberechtigung und Leseberechtigung. Auf alle Ordner Ihrer Kollegen und die vorgefertigten Standardberichte haben Sie nur Leseberechtigung. Wünschen Sie eine andere Verteilung der Rechte, wenden Sie sich bitte direkt an wizzadplus@mediafocus.ch

1.4
Wofür benutze ich das Modul Report öffnen?

Das Report öffnen Modul dient Ihnen dazu, bereits erstellte Berichte berechnen zu lassen und beschränkt anzupassen.

Eine ausführliche Erklärung zu den Funktionen des Moduls Report öffnen finden Sie im Kapitel 2 des WizzAd+ Handbuchs.

2.

Report öffnen

2.1
Wie kann ich meine Reports finden?

Am einfachsten finden Sie Ihre Reports über die Suchfunktion. In der schwarzen Seitenleiste finden Sie eine Übersicht der für Sie verfügbaren Reports. Im oberen Bereich des Menüs finden Sie ein Suchfeld, in dem Sie den Namen des gesuchten Reports eingeben können.

2.2
Wie finde ich die Standardreports?

Unter der Reportübersicht in der schwarzen Seitenleiste, sehen Sie den Ordner Standardberichte. In diesem Ordner befinden Sich alle, Ihnen verfügbaren Standardreports.

2.3
Kann ich meine individuellen Filteränderungen in einem Report speichern?

Die Filtereinstellungen, welche Sie Individuell im Report öffnen Modul verändern können, lassen sich über den speichern Button abspeichern. Auf die gespeicherten Einstellungen können Sie über das oberste Drop-down Menü in der schwarzen Seitenleiste zugreifen.

2.4
Kann ich meinen Report in einem anderen Format als Excel exportieren?

Wählen Sie die Funktion neben dem Export Button an, erscheint ein Menü, indem Sie das gewünschte Format auswählen können. Das System erlaubt Ihnen, den Report im Excel, PowerPoint, HTML, XML oder CSV (formatiert/nicht formatiert) Format zu exportieren. Haben Sie das gewünschte Format ausgewählt, können Sie wie gewohnt den Report exportieren.

2.5
Wie kann ich meine Ergebnisse im WizzAd+ sortieren?

Das Sortieren Symbol finden Sie oben links im Ergebnisfenster. Wählen Sie dieses an, können Sie eine oder auch mehrere Sortierungen Ihrem Ergebnis hinzufügen.

2.6
Wozu benutze ich das Modul Reports erstellen/bearbeiten?

Über Reports erstellen/bearbeiten können Sie bereits erstellte Berichte laden und einmalig oder regelmässig berechnen lassen. Sie können hier die gespeicherten Layouts und Filter zu Analysen verknüpfen, wobei ein Report aus mehreren Analysen bestehen kann.

Weitere Informationen zum Modul Reports erstellen/bearbeiten finden Sie in Kapitel 3.3 im WizzAd+ Handbuch.

3.

Reports erstellen/bearbeiten

3.1
Kann ich Reports bearbeiten, die nicht von mir selbst erstellt wurden?

Reports, die Sie nicht selbst erstellt haben, können Sie nicht überschreiben. Sie können jedoch die einzelnen Filter und Layouts editieren und dann in Ihrem eigenen Ordner abspeichern. Zum Teil haben Sie weder Lese- noch Schreibberechtigung auf Berichte. Das heisst: Sie können die einzelnen Bestandteile des Reports nicht einsehen, können aber den Report berechnen lassen.

3.2
Wie kann ein Report geplant berechnet werden?

Um einen Report geplant zu berechnen und automatisiert an die gewünschte Mail-Adresse zu versenden, muss lediglich das Report geplant berechnen Symbol im Modul Reports erstellen/bearbeiten angewählt werden. Im dann erscheinenden Pop-up Fenster können die individuellen Einstellungen getätigt werden.

Eine detaillierte Anleitung zu dieser Funktion finden Sie im WizzAd+ Handbuch unter Kapitel 3.3.1.

3.3
Wozu benutze ich das Modul Analysen erstellen/bearbeiten?

Mit dem Modul Analysen erstellen/bearbeiten können Sie einzelne Filter und Layouts selbst erstellen und abspeichern. Die Kombination aus Parameter und Layout ist das Grundgerüst Ihrer Analyse.

Das Kapitel 3.2 im WizzAd+ Handbuch bietet Ihnen einen detaillierten Überblick über die einzelnen Funktionen von Analysen erstellen/bearbeiten.

4.

Analysen erstellen/bearbeiten

4.1
Muss ich beim Speichern eines Reports den Filter und das Layout einzeln abspeichern?

Da die Layouts und Filter verschieden miteinander kombiniert werden können, um Analysen zu bilden, müssen diese auch einzeln abgespeichert werden.

4.2
Wozu dient der „Layout und Filter zum Report zusammenfügen“ Button?

Über diesen Button können Sie den Filter und das Layout, welche Sie kreiert haben, nach der Speicherung zu dem Report, den Sie momentan geöffnet haben, hinzufügen. In der oberen Leiste links sehen Sie welcher Report offen ist.

4.3
Wie füge ich Diagramme in meinen Report ein?

Ein Diagramm können Sie über den Layouteditor in den Report einfügen. Im untersten Bereich der schwarzen Seitenleiste sehen Sie den Reiter Diagramm. Wählen Sie in der Layoutmatrix das Datenfeld an, das die Basis für Ihr Diagramm sein soll. Wenn Sie nun den Reiter Diagramm anwählen, können Sie ein Diagramm hinzufügen und die Darstellung des Diagramms festlegen.

Im Kapitel 3.2.4.6.5 des WizzAd+ Handbuchs finden Sie eine genaue Anleitung zur Erstellung eines Diagramms.

4.4
Kann ich die Schrift im Ergebnis individualisieren/bearbeiten?

Über den Layouteditor unter dem Reiter Style in der schwarzen Seitenleiste können Sie die Schrift der Elemente bearbeiten.

Sie haben Ihr Layout fertiggestellt und haben beispielsweise Branche im Y Layout. Wählen Sie nun das Feld in dem sich das Element Branche befindet an, sodass es Türkis hinterlegt ist. Nun wählen Sie den Reiter Style an und können die Schrift und auch das Feld selbst formatieren. Haben Sie die Schrift formatiert erscheinen im Ergebnis alle Branchen in dem eingestellten Format.

Wichtig: vergessen Sie nicht die Kästchen anzuwählen, ansonsten werden die Einstellungen nicht übertragen.

Für weitere Informationen bezüglich Individualisierung der Ergebnisse können Sie das Kapitel 3.2.4.6 im WizzAd+ Handbuch konsultieren.

4.5
Kann ich auch im Layout Filter verwenden?

Ja, diese Option haben Sie auch innerhalb des Layouts, nicht ausschliesslich im Filter. Per Doppelklick auf die Zelle, in der eine Dimension angesiedelt ist, öffnet sich ein Fenster, in welchem Sie das Element wechseln oder die vorhandenen Elemente filtern können.

Weitere Informationen zum Filtern von Dimensionen finden Sie im Kapitel 3.2.2.3 im WizzAd+ Handbuch und zum Filtern innerhalb des Layouts im Kapitel 3.2.4

4.6
Wie kann ich alle Elemente der ausgewählten Dimension im Ergebnis anzeigen lassen?

Wenn alle Elemente der ausgewählten Dimension angezeigt werden sollen, werden auch Elemente erscheinen, welche keine Werte liefern.

Einstellungen dafür können im Modul Analysen erstellen/bearbeiten vorgenommen werden. Klicken Sie auf ein Element, welches sich in der Layoutmatrix befindet. In der schwarzen Seitenleiste finden Sie unter dem Reiter Anzeigeoptionen anschliessend die Option alle Elemente dieser Stufe anzeigen. Nachdem Sie diese Option angewählt haben, sollte das Ergebnis alle Elemente der Dimension aufzeigen.

4.7
Wozu benutzt man den logischen Filter?

Logische Filter benutzt man, um einzelne Dimensionen, Attribute und Facts mit den Operatoren UND, ODER und NICHT zu verknüpfen.

Im WizzAd+ Handbuch werden in den Kapiteln 3.2.2.4 und 6.3 logische Filter anhand Beispielen genauer erläutert.

4.8
Was ist der Unterschied zwischen einer Hierarchischen Systematik und einer Expression?

Expressions und hierarchische Systematiken sind Dimensionsarten. Während Dimensionselemente in Expressions lediglich mittels logischer Ausdrücke definiert werden, ist die Struktur in der hierarchischen Systematik hierarchisch angelegt. Elemente der untersten Stufe werden immer mit Elementen einer oberen verbunden.

Weitere Informationen zu den Dimensionsarten finden Sie im WizzAd+ Handbuch unter Kapitel 4.1.

5.

Eigene Objekte

5.1
Kann ich in einer erstellten hierarchischen Systematik Stufen neu hinzufügen oder löschen?

Nein. Beim Erstellen einer hierarchischen Systematik muss von Anfang die Anzahl Stufen definiert werden. Nach Abschluss der Systematik können keine Veränderung bezüglich der Anzahl Stufen mehr vorgenommen werden, ohne die ganze Systematik zu löschen.

5.2
Kann ich zwei Ordner gleich benennen?

Nein. Das System verlangt, dass Sie neuen Ordnern oder Systematiken einen eindeutigen Namen vergeben.

5.3
Wofür brauche ich den Zeitsegmentschema Editor?

Das Filterelement Zeitsegmentschema ermöglicht die Auswahl für elektronische Medien nach Uhrzeiten zu beschränken. Diese Uhrzeiten können im Zeitsegmentschema Editor individuell angepasst werden. Weitere Informationen über das Anlegen eines Zeitsegmentschemas finden Sie in unserem WizzAd+ Handbuch unter Kapitel 4.2.

6.

Einstellungen

6.1
Wozu benutze ich das Modul Einstellungen?

In diesem Modul können eine Vielzahl von Grundeinstellungen für das eigene Benutzerkonto vorgenommen werden. Dazu gehören unter anderem Darstellungsoptionen von Werten oder Default Einstellungen der Berechnungsoptionen.

Im WizzAd+ Handbuch finden Sie unter Kapitel 5 ausführliche Beschreibungen zu möglichen Einstellungen.

6.2
Was ist der Unterschied zwischen einer zusammengefassten und einzelnen Verbundansicht?

Zusammengefasste Verbundansicht: Das Werbevolumen der Auswertung wird auf Basis von Werbemitteln angezeigt.

Einzelne Verbundansicht: Das Werbevolumen wird auf die im Werbemittel enthaltenen Produkte aufgeteilt.

6.3
Kann ich die Elemente der Dimensionen bearbeiten?

Über Dimensionsattribute, können Elementen individuelle Codes, Namen oder Stile zugeteilt werden.

Wie Sie diese Funktion nutzen, erfahren Sie unter Kapitel 5.2 im WizzAd+ Handbuch.

ZURÜCK

Informieren Sie sich unverbindlich
bei unseren Spezialisten



Schulung

Melden Sie sich direkt zur Schulung an. Für Teams von mehr als 4 Personen finden wir gerne zusätzliche Möglichkeiten.

ANMELDEN

FAQ

Haben Sie Fragen oder Anliegen zu WizzAd+? Auf unserer FAQ-Seite finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen.

LESEN
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK