04.02.2020

Die Top 50 Werbungtreibenden* des Jahres


publikation img

Media Focus misst die Werbepräsenz von sämtlichen in der Schweiz aktiven Werbetreibenden. Die Rangliste wurde zuletzt mit den Daten bis Oktober 2019 publiziert. Die zwei letzten Monate des Jahres haben noch mal einige Veränderungen innerhalb des Rankings mit sich gebracht. Das sind die Top 50 des Jahres 2019.

Die Top 5 zeigen sich unverändert gegenüber dem Vorjahr. Angeführt wird das Feld von Coop, gefolgt von Migros und Procter & Gamble. Die Plätze 4 und 5 gehen erneut an Ferrero und Swisscom. Diese 5 Unternehmen sind alleine für rund 40 Prozent des durch die Top 50 generierten Werbederucks verantwortlich.

LIDL (Rang 6) und Galaxus (Rang 8) tauschen im Vergleich zu 2018 die Plätze. Ebookers macht 4 Positionen gut und besetzt Platz 7. Das Hotel-Vergleichsportal Trivago rutscht 2 Positionen nach hinten auf Rang 9. Komplettiert werden die Top 10 von Onlinehändler Zalando.

5 Werbetreibende sind neu unter den Top 50 zu finden. Mit AMAG / Škoda und Peugeot sind 2 weitere Unternehmen aus der Autobranche im 2019er Ranking. Auch Feldschlösschen, Scout24 und Bayer sind neu vertreten.

Neben den Top 5 ist auch Mc Donald’s (Rang 24) exakt auf derselben Position wie 2018 zu finden. Den grössten Sprung innerhalb der Rangliste macht Microspot mit einer Steigerung um 19 Plätze verglichen mit 2018. Auch IKEA (+12 Plätze) und Fielmann (+11 Plätze) können sich deutlich steigern. Coca Cola wird durchgereicht und liegt im Jahresranking 2019 an 42. Stelle, nachdem man im Vorjahr noch an 17. Position gestanden hatte. Auch Unilever (-23 Plätze) und Coop Bau & Hobby (-18 Plätze) sind im Ranking deutlich weiter hinten zu finden als im Vorjahr.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK