20.06.2019

Getränkemarkt: Elektronische Medien, angeführt von Coca Cola, dominieren


publikation img

In der Getränkebranche sind die elektronischen Medien bereits seit 10 Jahren die stärkste Mediengattung. Vor allem seit 2013 ist eine verstärkte Abwanderung des Werbedrucks, weg von den Printmedien, hin zu elektronischen Medien zu beobachten. Der Werbedruck der Aussenwerbung verharrt seit 2009 auf ähnlichem Niveau.

Coop ist, wenig überraschend, auch im Jahr 2018 Leader der Mediengattung Print. Seit 2010 ist Coop nun der Top Brand in diesem Bereich. Dies liegt auch daran, dass die Migros als grösste Konkurrentin, vermehrt auf elektronische Medien und Aussenwerbung setzt.

Grösster Treiber des Schweizer Werbedrucks innerhalb der elektronischen Medien ist auch im Jahr 2018 die Coca Cola Schweiz GmbH. Dieser blieb die Führung innerhalb der Mediengattung elektronische Medien während der letzten zehn Jahre nur gerade einmal verwehrt.

Den höchsten Werbedruck im Bereich Aussenwerbung generiert die Rivella AG. Somit verteidigt diese den ersten Platz aus dem Vorjahr innerhalb der Mediengattung erfolgreich.

Möchten Sie nähere Informationen zur Entwicklung des Werbemarktes in Ihrer Branche? Die Werbestatistik Schweiz enthält diese und noch viele weitere wichtige Insights über das Werbeverhalten von Schweizer und ausländischen Werbetreibenden im Schweizer Markt. Melden Sie sich bei einem unserer Kundenberater.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK