21.10.2021

Markanter Anstieg im September


publikation img

Highlights im September

Auch 2021 zeigt sich der Werbemonat September, wie gewohnt, stark und schliesst mit einem Bruttowerbedruck von 629.2 Millionen Franken. Im Vergleich zum Vormonat entspricht dies einer markanten Steigerung (+59.9%) und auch im Vorjahresvergleich kann sich der Werbemarkt deutlich steigern (+26.6%).

Grösster Trigger für die Steigerung ist hierbei der Online-Werbedruck - insbesondere Search.
Die Anzahl der gefundenen Anzeigenausspielungen war aufgrund einer Anpassung von Google rückläufig. Der Algorithmus wurde dementsprechend adaptiert und die Anzahl ist nun wieder auf einem höheren Niveau.

Kumuliert über die ersten 3 Quartale liegt der Werbedruck bei 3’735.6 Mio. Bruttofranken und verzeichnet, verglichen mit 2020, ein Plus von 5.6 Prozent. Im Vergleich mit 2019 liegt der Werbedruck jedoch weiterhin zurück (-11.3%).

Werbedruck im Gesamtmarkt

Entwicklung des Werbedrucks per September 2021 in Mio. Bruttofranken

publikation img publikation img

Drei Branchen verdoppeln ihren Werbedruck

Insgesamt steigert sich der Werbemarkt im September, verglichen zum Vorjahr, um 26.6 Prozent. Dies lässt sich vor allem der deutlichen Steigerung von drei Branchen zuschreiben. Die Branchen Mode & Sport (+105.0%), Freizeit, Gastronomie, Tourismus (+102.7%) und Veranstaltungen (+96.2%) steigern sich im September deutlich und verdoppeln ihren Werbedruck im Vorjahresvergleich. Veranstaltungen können allein im September ein Viertel des gesamten YTD-Werbedrucks verzeichnen. Damit liegt der YTD-Werbedruck der Branche neu 1.4 Prozent über Vorjahresniveau.

Ein Blick auf den YTD-Vergleich zeigt auch für Tabakwaren (+24.5%), Kosmetik & Körperpflege (+21.8%) und Getränke (+17.9%) ein positives Bild.

Nur fünf Branchen reduzieren im September

Insgesamt reduzieren fünf Branchen, verglichen mit September 2020, den Werbedruck. Die grösste Reduktion verzeichnet die Energiebranche (-19.2%), gefolgt von Initiativen & Kampagnen (-17.6%), Getränke (-14.1%) und Tabakwaren (-7.1%). Wie bereits im Vormonat reduziert auch die Telekommunikationsbranche ihren Werbedruck leicht (-5.8%).

Trotz der positiven Entwicklung des Werbedrucks im September liegt Freizeit, Gastronomie, Tourismus YTD weiterhin zurück und zeigt die drittgrösste Reduktion im Vorjahresvergleich (-5.5%). Ein ähnliches Bild zeigt sich auch für die Branche Dienstleistung, welche sich im September deutlich steigert (+69.6%), jedoch YTD die zweitgrösste Reduktion (-6.8%) verbucht. Nur die Verkehrsbetriebe liegen YTD, mit einer Reduktion um 7.6 Prozent, noch weiter hinter dem Vorjahr.

publikation img

Top des Monats

Die Top Werbungtreibenden und meistbeworbenen Produkte sowie Dienstleistungen (ohne Sortiments-, Imagewerbung und Sammelkategorien) im September

publikation img

Media Mix

Media Mix für den Monat September

publikation img
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK